Kundenfeedback | Makunudu – Trauminsel zum Relaxen

bereiste Makunudu Island, Malediven

P. Ledergerber

Es war wieder einmal Maldivenzeit. Frau Mühlematter organisierte uns über Dubai die Reise nach Makunudu Island, es hat alles bestens geklappt. Wir haben eine Insel ohne Luxus, Wasserbungtalows, TV oder sonstiger Animation gesucht und in Makunudu gefunden. Vom Verlassen des Fliegers in Male bis wieder zur Rückreise wurden wir von allen Hotelangestellten nur einmal verwöhnt. Die Insel ist Natur pur und ist für Ruhesuchende perfekt. Es hat nur 30 Bungalows, das heisst, dass auch wenig Urlauber anzutreffen sind und man eine sehr herzliche, persönliche Athmospäre geniesst. Der Strand ist naturbelassen und wunderschön, es wimmelt nur so von Einsiedlerkrebsen, Vögel, Flughunden, Echsen und Schnepfen. Das Riff ist zum Glück an vielen Orten auf der ruhigen Lagunenseite wieder am erblühen und es können täglich Haie, Ammenhaie, Schildkröten, Adlerrochen und jene Fische beobachtet werden.Die Bungalow sind zweckmässig im maledivischen Stil mit offenem Bad eingerichtet und genügen vollkommen, wobei die Betten (Boxspring) ein Traum sind. Das Essen wird in Buffetform und abends in Menüwahlform gereicht, es war fantastisch gut und alles frisch angerichtet. Wer da meckert, dem kann nicht mehr geholfen werden, besser gehts nicht. Die Tauchschule ist tip top und bei den Tauchgängen hat es kaum mehr als 6 Personen, was persönliche Wünsche und Ausbildungen zulässt. Alles in allem ist die Insel ein Traum, wie die Inseln früher waren und der perfekte Urlaub schlechthin. Wir waren sicher nicht das letzte Mal auf Makunudu. Vielen Dank an Travelworldwide für die gute Organisation.