CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 70

Mo - Fr 08:30 - 18:00

Reethi Faru Resort | Moderne Insel mit tollem Hausriff

Zurück zur Übersicht
ab CHF 83.- pro Person

Das moderne Reethi Faru Resort ist die Schwesterinsel des bekannten Reethi Beach Resorts und liegt im Raa Atoll, nordwestlich von Malé. Die Insel verfügt über ein schönes Hausriff  und bietet zahlreiche Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Diese Unterkunft setzt sich für ökologische und/oder soziale Nachhaltigkeit ein und bemüht sich, negative Einflüsse des Tourismus auf die Umwelt und Lokalbevölkerung zu minimieren.

Reethi Faru Resort ****(*) | Raa Atoll

 

Charakter

Reethi Faru heisst zu Deutsch "schönes Riff" und kann dem entsprechend mit einem tollen Hausriff überzeugen. Die beschaulichen Gartenbungalows verstecken sich hinter wuchernder Dschungelvegetation und sind komfortabel ausgestattet. Gleich wie die Wasserbungalows an der Spitze der langgezogenen Insel sind auch die schlichten Strand- und Gartenbungalows mit edlen Hölzern erbaut. Der schönste Strandabschnitt liegt auf der Südseite des Reethi Faru Resorts, wo sich auch die Strandbungalows befinden. Kostenloses WLAN gibt es im Hauptrestaurant und in der Bar. Für High Speed WLAN in den Unterkünften wird ein Aufpreis verrechnet. Die Gäste im Luxusresort haben die Möglichkeit in fünf unterschiedlichen Restaurants zu speisen. Das romantische Spa im Kokosnusshain lädt zur Entspannung in der Dampfsauna ein. Jeden Abend wird den Gästen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten, dazu zählen Quizabende, Live-Musik, Folkloreveranstaltungen und spannende Vorträge.

Besonderes

Die geräumige Insel ist perfekte für Gäste, welche sich nebst Erholung aktive Ferien auf den Malediven wünschen. Neben Swimmingpool und Fitnesscenter gibt es noch zwei Tennisplätze, einen Badmintonplatz, Squashmöglichkeiten und ein Wassersportzentrum, wo unter anderem Windsurf-Kurse, Stand-up Paddeling und Wasserskifahren angeboten werden. Durch die direkte Lage am breiten Moresby-Strömungskanal, der das Raa Atoll und das Baa Atoll voneinander trennt und sowohl von Grossfischen als auch von riesigen Schwärmen kleiner Fische genutzt wird, ist jeder Tauchausflug ein unvergessliches Erlebnis.

Lage

Das 600 x 350 Meter grosse Inselparadies liegt im Raa Atoll, nordwestlich von Malé.

Einrichtung

Hauptrestaurant «Vakaru» mit internationalen Themenbuffets, Openair-Restaurant im Sand «Reethi Grill» mit Grill- und indischen Spezialitäten sowie Holzofenpizza, A-la-carte-Restaurant «Dhiyavaru» und Bar auf Stelzen über Wasser mit internationalen Speisen und 24-Stunden-Snacks im Angebot, «Raalhu Café», welches tagsüber Snacks am Pool serviert, Boutique-Restaurant «Huvandhu Garden» mit internationaler und maledivischer Küche, im «Catch of the day» wird der selbstgefangene Fisch im Live Cooking auf Wunsch zubereitet, 6 Bars, Swimmingpool, Souvenirshop, Juwelier, Business Center, kostenloses Wi-Fi im ganzen Resort. Bibliothek, Arzt auf der Insel, Zimmerservice, Wäscheservice, diverse Ausflüge, Spa mit Dampfbad und Jacuzzi, regelmässig Abendunterhaltung.

Unterkunft

Alle 150 Villas des Reethi Faru Resort sind mit einer Klimaanlage, Deckenventilator, Safe, Minibar, Tee-/Kaffeekocher, Telefon, TV, Haartrockner, halboffenem Badezimmer, Dusche und Aussendusche, Sitzecke und Terrasse ausgerüstet.

Garden Villas
Die 30 Garden Villas (49 m²)  sind einzelstehend oder als Doppeleinheiten angelegt, davon 5 2-bedroom Garden Suites (126 m²) mit 2 Schlafzimmern, welche durch ein gemeinsames Wohnzimmer verbunden sind. Beide Kategorien liegen etwas zurückversetzt auf der Ostseite der Insel inmitten tropischer Vegetation und verfügen über zugeteilte Liegestühle an der «Nala» Strandbar.

Deluxe Beach Villas
Die 43 Deluxe Beach Villas (64 m²) befinden sich direkt am Strand, sind geräumiger und einzelstehend und verfügen zusätzlich über eine Badewanne. Die 6 Deluxe 2-bedroom Beach Suites (147 m²) bestehen aus 2 Schlafzimmern verbunden mit einem Wohnzimmer und sind ideal für Familien.

Deluxe Jacuzzi Beach Villas
Die 17 Deluxe Jacuzzi Beach Villas (68 m²) sind zusätzlich mit einem Jacuzzi auf der Terrasse ausgestattet.

Water Villas
Die 44 Water Villas (78 m²) sind auf Stelzen in die Lagune gebaut und über einen Steg mit der Insel verbunden. Sie verfügen über eine grosszügige Terrasse mit direktem Zugang zum Meer und ein halboffenes Badezimmer mit Badewanne und Aussendusche.

Deluxe Beach Pool Villas
Die 8 Deluxe Beach Pool Villas (68 m²) liegen auf der Westseite direkt am Strand, sind gleich wie die Deluxe Beach Villas ausgestattet und verfügen zusätzlich über einen privaten Pool (28 m²).

Water Villa Suites
Des Weiteren verfügt das Resort über 2 Water Villa Suites (226 m2) mit 2 Schlafzimmern, geräumiger Sitzecke und Jacuzzi auf der Terrasse.

Sport

Ohne Gebühr
Fitnesscenter, Tennis, Badminton, Squash, Beach-Volleyball, Yoga, Tischtennis, Billard, Darts.

Gegen Gebühr
Katamaran-Segeln, Windsurfen, Kitesurfen, Jetski, Wasserski, Banana Boat, Funtube, Kanu, Stand-up-Paddeln, Schnorchelausrüstung, Schnorchelausflüge.

Schnorcheln

Das fischreiche Hausriff ist 30–50 Meter vom Strand entfernt und ist über 9 Einstiegstellen erreichbar. Es wird täglich kostenfrei 1 begleitete Schnorcheltour am Hausriff angeboten.\ Zudem werden gegen Gebühr täglich Schnorchelausflüge zu Riffen im Raa-Atoll organisiert. Ganzjährig besteht die Möglichkeit, mit Mantas zu schnorcheln.

Tauchen

Das Raa Atoll zeichnet sich durch viele Thilas aus und ist interessant für Anfänger wie auch für fortgeschrittene Taucher. Napoleons, Schildkröten, Adlerrochen und Zackenbarsche sind häufig anzutreffen. Das professionelle Team der Tauchschule steht unter Schweizer Leitung.

Basisleitung: Sea Explorer.
Sprachen: D / E / F / I.
Kursangebot: Vom Einsteiger- bis zum Divemasterkurs werden alle Kurse nach PADI-/SSI-Richtlinien angeboten. Kindertauchen Ab 8 Jahren kann der Bubblemaker gemacht werden. Ab 10 Jahren werden Kurse angeboten. Kinderausrüstung vorhanden.
Hausriff: Das fischreiche Hausriff ist 30–50 Meter vom Strand entfernt und ist über 9 Einstiegstellen erreichbar.
Tauchplätze: Die etwa 35 Tauchplätze sind alle innert 5 bis 60 Minuten erreichbar.
Spezialitäten: Während des ganzen Jahres besteht die Möglichkeit, Mantas zu sehen. Jedem Nichttaucher wird ein kostenloser Schnuppertauchgang offeriert.

Transfer

Per Wasserflugzeug in etwa 45 Minuten oder per Inlandflug in 20 Minuten sowie weiteren 30 Minuten Bootstransfer vom 160 Kilometer entfernten Flughafen.

Nachhaltigkeit

Bereits beim Bau des Resorts wurde auf einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen geachtet. So wurden Palmen und Bäume nicht einfach gerodet sondern umgesetzt, damit die Vegetation erhalten blieb. Auch im laufenden Betrieb wird in vielen Bereichen auf alternative Energiequellen gesetzt: Solarpanels auf den Dächern der Mitarbeiterunterkünfte liefern einen beachtlichen Anteil an Strom und helfen den Dieselverbrauch zu reduzieren, die Abwärme der Generatoren reicht um die Warmwasserversorgung der kompletten Insel zu generieren, aus dem organischen Abfall wird Biogas gewonnen, welches direkt in allen Küchen für die Gasherde genutzt wird und das Abwasser wird in der inseleigenen Kläranlage organisch behandelt und anschliessend zur Bewässerung der Gartens genutzt.

Preis

1 Nacht im DZ ab CHF 83.- pro Person, inkl. Frühstück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok