043 500 60 70

Mo - Fr 13:00 - 17:00

Zurück zur Übersicht

Fushifaru Maldives | Kinderfreundliche Malediven Insel

ab CHF 275.- pro Person

Rund um die kleine Barfussinsel des familienfreundlichen Mittelklasse Resorts Fushifaru Maldives erstreckt sich ein feiner Sandstrand, der schon von der Ferne leuchtet, wenn man die Insel im Lhaviyani Atoll nach einer 40-minütigen Anreise von Malé mit dem Wasserflugzeug erreicht. Die Strandbungalows verstecken sich idyllisch in der dichten Vegetation und bieten viel Privatsphäre.

Fushifaru Maldives ****(*) | Lhaviyani Atoll

 

Charakter

Unter den 61 Bungalows des Fushifaru Maldives Resorts, die mit hellem Holz im typischen, modernen Inseldesign gestaltet sind, gibt es nur fünf Wasserbungalows. Diese sind in die Lagune gebaut und durch einen Holzsteg mit der Insel verbunden. Gäste können zwischen Strandbungalows mit oder ohne Pool an der Sonnenaufgangsseite oder auf der Sonnenuntergangsseite wählen. Es gibt ein Restaurant für die drei Mahlzeiten und den Raakani Grill, der eine asiatische À-la-carte Speisekarte bietet. Eine schöne Poolanlage wurde direkt am Strand erbaut und ermöglicht beim Schwimmen und Sonnenbaden einen eindrucksvollen Ausblick über das türkisfarbene Wasser. Im Wellness- und Spa-Pavillon mitten auf dem Wasser kann man sich so richtig verwöhnen lassen. In der Mitte der dicht bewachsenen Insel gibt es einen Multifunktionsportplatz. Von SUP-Paddeln, Ausflügen mit Kajak oder Katamaran bis hin zu Tauchen, Schnorcheln und Jetski-fahren kann man im Wassersportbereich des Fushifaru Maldives alle erdenklichen Wassersportaktivitäten buchen. Wie mittlerweile in vielen Malediven Resorts gibt es auch hier einen Meeresbiologen, der auf Exkursionen Einblick in die Wasserwelt der Malediven gibt.

 

 

Besonderes

Wer seine Malediven Ferien im Fushifaru Maldives Resort verbringt, hat nicht selten die Möglichkeit mit Mantas zu schwimmen. Denn direkt in der Lagune der Insel befindet sich eine Manta-Putzstation, bei der sich die beeindruckenden Meerestiere von kleinen Fischen pflegen lassen. Auch Schildkröten tummeln sich hier gerne. Man muss für unvergessliche Erlebnisse also nicht unbedingt auf eine Tauchtour in tiefe Gewässer gehen, obwohl es in diesem Meeresschutzgebiet einige bekannte Tauchspots gibt, wie den Kanal Fushifaru Thila. Wer einen der Wasser-Bunganlows bucht, wohnt direkt am Rande des fischreichen Kanals. Das Fushifaru Maldives ist bekannt für die Kinderfreundlichkeit, zum Beispiel zahlen Kinder bei Exkursionen und Ausflügen keinen Aufpreis. Oft kümmern sich die Mitarbeiter während der Essenszeiten um die Unterhaltung der Sprösslinge und die Eltern können zwischendurch ihre traute Zweisamkeit geniessen. Regelmässig gibt es für Familien spezielle Buchungsangebote, zum Beispiel 20 Prozent reduzierter Zimmerpreis und zwei Kinder bis 12 Jahre essen zusätzlich kostenlos.

Lage

Die kleine Malediveninsel «Fushifaru» im Norden des Lhaviyani-Atolls verteilt ihre stilvollen Unterkünfte auf gerade einmal 140 x 375 Metern.

Transfer

Per Wasserflugzeug in etwa 35 Minuten vom 145 Kilometer entfernten Flughafen. Damit Ihre Wartezeit angenehmer verläuft, verfügt das Resort ab Anfang 2020 über eine Lounge.

Einrichtung

Das Hauptrestaurant «Korakali» liegt direkt am Strand mit Blick auf den Indischen Ozean. Es wird eine köstliche, internationale Küche in Buffetform angeboten. Das A-la-carte-Restaurant «Raakani» serviert feinstes Fleisch und Meeresfrüchte vom Grill. 1 Bar, 24-Stunden-In-Villa-Dining, Spa mit 5 Behandlungsräumen und Plunge Pool, Swimmingpool, Kinderspielplatz, gratis Wi-Fi im ganzen Resort, Souvenirshop, diverse Ausflüge, täglich Abendunterhaltung.

Unterkunft

Die 61 Unterkünfte des Fushifaru Maldives verschmelzen traditionelles maledivisches Design mit moderner Architektur. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar, Telefon, TV, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten, Safe, Haartrockner, Badezimmer mit Badewanne und Innen- und Aussendusche, Tagesbett, Terrasse.

Beach Villa Sunrise
Die 5 Beach Villa Sunrise (96 m²) und die 15 Beach Villa Sunset (96 m²) liegen direkt am Strand jeweils auf der Sonnenaufgangs- respektive auf der Sonnenuntergangsseite und haben ein maledivisches Badezimmer.

Pool Beach Villa Sunrise
Die 10 Pool Beach Villa Sunrise (122 m²) und die 10 Pool Beach Villa Sunset (122 m²) haben Sicht auf den Sonnenaufgang respektive den Sonnenuntergang und verfügen zusätzlich über einen privaten Pool auf der Terrasse.

Jacuzzi Water Villas
Die 11 Jacuzzi Water Villas (122 m²) sind auf Stelzen in die Lagune gebaut und mit einem Steg mit der Insel verbunden. Sie haben ein geschlossenes Badezimmer und eine Whirlpool-Badewanne auf der Terrasse.

Pool Water Villas
Die 4 Pool Water Villas (133 m²) sind etwas grösser und haben einen Pool (7 m²) auf der Terrasse.

Premium Pool Water Villas
Die 4 Premium Pool Water Villas (133 m²) verfügen über die gleichen Annehmlichkeiten wie die Pool Water Villas, liegen am Ende des Stegs und haben zusätzlich Butlerservice.

Beach Duplex Villas
Ausserdem gibt es auf der Insel 2 Beach Duplex Villas (216 m²) mit 2 Schlafzimmern, welche durch ein gemeinsames Wohnzimmer miteinander verbunden sind. Sie verfügen über einen privaten Pool (7 m²).Villas (95 m²) sind auf Stelzen in die Lagune gebaut und mit einem Steg mit der Insel verbunden. Sie haben ein geschlossenes Badezimmer.

Sport

Ohne Gebühr
Fitnesscenter, Volleyball, Tennis, Fussball.

Gegen Gebühr
Tennis, Badminton, Jetski, Kajak, Katamaran, Schnorchelausrüstung, Windsurfen, Kitesurfen, Stand-up-Paddeln, Parasailing, Seabob, Banana Boat, Wasserski, Monoski, Wakeboard, Kneeboard.

Schnorcheln

Das Hausriff ist 50–100 Meter von der Insel entfernt und am besten vor dem Swimmingpool oder den Wasservillen erreichbar. Es werden kostenpflichtige Schnorchelsafaris zu anderen Riffen angeboten.

Tauchen

Der beliebte Tauchplatz «Fushifaru Thila» liegt auf der Südseite unmittelbar vor der Insel in einem Meeresschutzgebiet und beherbergt eine Putzstation für Mantas. Von Mai bis November lassen sich die eleganten Riesen regelmässig beobachten. Weitere spannende Tauchplätze wie der bekannte «Kuredu Express» finden sich ebenfalls in der Nähe. Graue Riffhaie, Adlerrochen, Thunfische und grosse Schwärme von Makrelen können hier beobachtet werden.


Die Tauchschule: Best Dives Maldives.
Sprachen: E / I.
Kursangebot: Nach PADI-Richtlinien werden vom Einsteigerkurs bis zum Divemaster-Kurs alle Ausbildungen angeboten.Kindertauchen: Ab 8 Jahren kann der Bubblemaker gemacht werden. Ab 10 Jahren sind Junior-Open-Water-Kurse möglich. Kinderausrüstung vorhanden.
Das Hausriff ist 50–100 Meter von der Insel entfernt und am besten vor dem Swimmingpool oder den Wasservillen erreichbar.
Tauchplätze; Es befinden sich 25 Tauchplätze in der Umgebung, welche innerhalb von 5 bis 60 Minuten per Boot erreichbar sind.
Spezialitäten: Von Juli bis November ist Manta Saison

Schnorcheln

Das Hausriff ist 50–100 Meter von der Insel entfernt und am besten vor dem Swimmingpool oder den Wasservillen erreichbar. Es werden kostenpflichtige Schnorchelsafaris zu anderen Riffen angeboten.

Preis

1 Nacht im DZ ab CHF 275.- pro Person, inkl. Frühstück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok