Zurück zur Übersicht

ab CHF 140.- pro Person  

Filitheyo Island Resort | Ideal zum Tauchen & Schnorcheln

Filitheyo Island Resort
Filitheyo Island Resort

Das Filitheyo Island Resort verfügt über ein tolles Hausriff, ist die einzige touristisch genutzte Insel im Nord-Nilandhe-Atoll und ist etwa 120 Kilometer von der Hauptstadt Malé entfernt. Im ganzen Atoll mit seinen 26 Inseln, die mit ihrer unberührten Unterwasserwelt Taucher aus aller Welt anziehen, sind überhaupt nur fünf bewohnt.

Gratis-Offertanfrage »
Tipp
Tipp
 

Dieses Angebot wird von unseren Destinations-Spezialisten besonders empfohlen. Fragen Sie unsere Experten nach weiteren Tipps für Ihre Wunsch-Destination!

Gratisnächte
Gratisnächte
 

Dieses Hotel bietet saisonal bedingt bei der Buchung mehrerer Übernachtungen Gratisnächte an. Fragen Sie unsere Destinations-Spezialisten nach entsprechenden Sonderkonditionen.

Filitheyo Island Resort **** | Nord Nilandhe Atoll

Charakter

Die Flugzeit von Malé dauert 35 Minuten, bis man schliesslich die langgezogene, 900 x 400 Meter grosse, dicht mit dschungelartiger Vegetation bewachsene Insel Filitheyo Island erreicht. Die letzte Renovierung der Einzel- und Doppelbungalows im Filitheyo Island Resort ist schon einige Zeit her, aber genau das macht die Ursprünglichkeit aus. Nur in manchen Fällen verfügen sie über einen Strand vor der Tür, der sich je nach Wasserstand stetig verändert. Das Inselinnere ist weitgehend naturbelassen und unverbaut. Der schönste Strandabschnitt der Insel befindet sich im nördlichen Teil, wo auch die Wasserbungalows liegen. Die flache Lagune ist nur bei Flut zum Baden nutzbar, aber dafür gibt es im Resort eine schöne Pool-Landschaft und ein tolles Hausriff. Das Filitheyo Island Resort ist sehr beliebt bei Schweizern und, aufgrund der Ruhe und Beschaulichkeit, auch bei Senioren. Für Erholungssuchende gibt es verschiedene Wellness-Programme. WLAN ist kostenpflichtig.

Besonderes

Für Schnorchler und Taucher bietet bereits das Hausriff vor der Insel Filitheyo auf 15 bis 20 Metern Tiefe einiges zu sehen. Wer das Einsame-Insel-Feeling auskosten möchte, ist im Filitheyo Island Resort genau richtig. Die Bungalows sind urig klein und mit einheimischen Hölzern und Palmendach erbaut. Sie sind dicht von Büschen und Kokospalmen umwachsen. Auf der privaten Bungalowterrasse stehen immer Liegen bereit, um ein Leben ohne unnötigem Schnickschnack und Sorgen geniessen zu können.

Lage

Als einziges Ferien-Resort im noch fast unberührten Nord-Nilandhe-Atoll gilt das 900 auf 500 Meter grosse «Filitheyo» als ein Paradies für Naturliebhaber. Ob an Land oder unter Wasser: Der schneeweisse Strand, die tropische Inselvegetation und die vielfältige Unterwasserwelt versprechen idyllische Momente für jedermann. Durch seine Lage in einem Kanal am Aussenriff bietet das Hausriff hervorragende Bedingungen für Schnorchler und Taucher. Ein grosszügiges Spa rundet das abwechslungsreiche Angebot für Erholungssuchende ab und sorgt für weitere entspannende Stunden im Paradies.

Einrichtung

Ein Hauptrestaurant mit abwechslungsreicher und internationaler Küche, kleines A-la-carte-Restaurant «Sunset» mit Bar an der Spitze der Insel für den kleinen Hunger zwischendurch, Bar die für ein Erfrischungsgetränk im Schatten von Palmen sorgt. Beach Dinner und Barbecues auf Anfrage. Souvenirshop, Süsswasser-Swimmingpool mit Strandtüchern, gelegentliche Abendunterhaltung, kleine Bibliothek mit Internetecke, Fitnessraum, Wäscheservice, Wi-Fi gegen Gebühr und ein Spa, das Wellnessherzen höher schlagen lässt.

Unterkunft

Alle 125 Villas sind aus Holz und mit einem Strohdach gebaut und wurden perfekt in die tropische Insellandschaft integriert. Sie verfügen über Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar, Telefon, Safe, Fernseher, CD-Player, Haartrockner sowie Tee-/Kaffeekocher.

Superior Villas
Die 94 Superior Villas (53 m²) sind in Doppeleinheiten aufgeteilt und verfügen über ein halb offenes Badezimmer. Zudem ist eine kleine Sonnenterrasse mit Sitzecke vorhanden.

Deluxe Villas
Die 15 Deluxe Villas (60 m²) sind gleich ausgestattet wie die Superior Villas, sind jedoch Einzelvillen, grosszügiger gebaut und verfügen zusätzlich über eine Badewanne.

Water Villas
Die 16 Water Villas (77 m²) sind auf Stelzen in die Lagune gebaut und sind mit einem Whirlpool, einer maledivischen Schaukel sowie direktem Zugang zum Meer ausgestattet.

Sport

Ohne Gebühr
Volleyball, Fussball, Darts, Tischtennis, Fitnessraum, Tischfussball, diverse Brettspiele.

Gegen Gebühr
Billard, Kanu, Katamaran, Windsurfen, Morgen- und Nachtfischen, Schnorchelausflüge.

Schnorcheln

Das abwechslungsreiche Hausriff mit grosser Fischvielfalt liegt 20–100 Meter von der Insel entfernt und verfügt über 8 Eingänge. Es ist für Anfänger sowie erfahrene Schnorchler gut geeignet.

Tauchen

Die grosszügig ausgestattete Tauchschule auf Filitheyo ist bekannt für ihren persönlichen und individuellen Service. Während Neulinge Tauchkurse in Kleinstgruppen (1 Tauchlehrer – 2 Tauchschüler) geniessen, können Fortgeschrittene von über 30 fast ausschliesslich von Filitheyo betauchten Riffen jedes Schwierigkeitsgrades profitieren. Die Tauchbasis bietet somit für Einsteiger sowie Fortgeschrittene optimale Voraussetzungen für unvergessliche Tauchgänge.

Tauchinformationen

Die Tauchschule: Diving Centers Werner Lau Filitheyo
Sprachen: D/E/teilweise F
Hausriff: Das spektakuläre Hausriff mit 8 Einstiegsstellen fällt auf seiner Nordseite bis 90 m ab. Mantas und Walhaie wurden mehrmals am Hausriff beobachtet.
Tauchplätze: Ab Filitheyo werden 30 verschiedene Tauchplätze angefahren.
Diese gänzlich unberührten Riffe werden exklusiv von den Tauchern auf Filitheyo betaucht. Ein fantastischer Pluspunkt!
Spezialitäten: Der Fischreichtum um Filitheyo ist geradezu unglaublich. Grossfischbegegnungen sind wirklich alltäglich.

Transfer

Vom 118 Kilometer entfernten Flughafen in Malé 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug und weitere 10 Minuten mit dem Dhoni Boot.

Preis

1 Nacht im DZ ab CHF 140.- pro Person, inkl. HP

Gratis-Offertanfrage »