Zurück zur Übersicht

ab CHF 516.- pro Person

Faarufushi Maldives | Tauchen mit Mantas und Erholung

Faarufushi Maldives
Faarufushi Maldives

Die zierliche Insel des Faarufushi Maldives liegt im vom Tourismus nahezu unberührten Raa Atoll und bietet alles, was man sich von Malediven Ferien in einem Erstklasse Luxusresort wünschen kann: Einen palmengesäumten, feinen Sandstrand, türkisfarbenes Wasser und moderne Wasserbungalows. Das Faarufushi Maldives  ist der ideale Urlaubsort für Erholungssuchende!

Gratis-Offertanfrage »

Faarufushi Maldives ***** | Raa Atoll

Charakter

Trotz der Kompaktheit der Insel können Gäste zwischen fünf verschiedenen Bungalow-Kategorien wählen. Es gibt villenartige Strand-Bungalows mit und ohne Pool, die direkten Zugang zum Strand bieten. Dank der dichten Vegetation hat jeder genügend Privatsphäre. Die Wasserbungalows sind entlang eines Holzsteges weit in die Lagune gebaut und verfügen alle über einen privaten Infinity-Pool. Unter den Wasserbungalows gibt es noch drei Suiten mit einem eigenen Esszimmer. Alle Bungalows sind in modernem und hellen Holzdesign gestaltet und mit zahlreichen Annehmlichkeiten ausgestattet. Ein Traum ist die geräumige Insel-Residenz in Alleinlage zwischen Palmen und Strand. Von den fünf Restaurants und Bars, die sich auf der gesamten Insel des Faarufushi Maldives verteilen, hat jedes seinen Schwerpunkt. Die Auswahl reicht von traditionellen maledivischen Speisen bis zu moderner Fusionsküche. An der ästhetisch gestalteten Poolanlage wird in den Abendstunden oft angenehme Live-Musik geboten. Im stilvollen Spa-Bereich findet man Entspannung mit umfangreichen Wellness- und Beauty-Anwendungen.

Besonderes

Das Faarufushi Maldives ist genau das richtige Erstklasse Resort für Aktivurlauber und Geniesser. Das Lonu Dive Center ist eine PADI-zertifizierte Tauchbasis und bietet neben Tauchausflügen mit professionellen Guides auch Tauchkurse aller Kategorien an. Daneben gibt es noch ein separates Multisportzentrum mit eigenem Fitnessraum und zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Die Lagune der pittoresken Insel bietet ideale Bedingungen für Schnorcheltouren. Ausserdem kann man private Ausflüge mit dem Boot buchen, wie zum Beispiel den Besuch einer der 16 von Einheimischen bewohnten Inseln im Raa Atoll oder Bootstouren zu Delfinbeobachtungen. Es besteht ebenso die Möglichkeit an den wöchentlich fixen Exkursionen teilzunehmen, darunter Angelausflüge und Sonnenuntergangsfahrten. Spannend ist ein Ausflug mit einem Meeresbiologen, der die verschiedenen Fischarten erklärt. Es besteht die Möglichkeit das ganze Jahr über Mantas zu sehen. Ein besonderes Highlight im Faarufushi Maldives sind die privaten Wine & Dine-Angebote inklusive eigenem Chefkoch und Servicekraft, die ein romantisches Picknick am Strand, Barbecue bei Sonnenuntergang und Dinner auf der breiten Sandbank der Insel beinhalten.

Transfer

Per Wasserflugzeug in etwa 50 Minuten oder per Inlandflug in 40 Minuten nach Ifuru mit anschliessendem Boottransfer von 10 Minuten. Damit ihre Wartezeit angenehmer verläuft, verfügt das Resort über eine Lounge.

Einrichtung

Das Hauptrestaurant «Iru» serviert internationale Gerichte am Buffet und A-la-carte, «Sangu» Snacks am Pool, das Strandrestaurant «Athiri» bietet Tapas, Teppanyaki, Pizzas und weitere Knabbereien und abends werden im Überwasserrestaurant «Eclipse» mediterrane Speisen mit einem asiatischen Touch aufgetischt. Private Abendessen am Strand oder auf der Sandbank werden gerne organisiert, 2 Bars, darunter «Boli», welche auf Stelzen in der Lagune thront und von wo aus sich wunderbar der Sonnenuntergang beobachten lässt. Nika Spa, gratis Wi-Fi auf der Insel, Wäscheservice, verschiedene Ausflüge, gelegentlich Abendunterhaltung, Arzt auf der Insel.

Unterkunft

Alle 80 Unterkünfte sind in einem luftigen Stil gebaut, Naturtöne wie Holz und Stein werden mit frischen Farben kombiniert. Sie sind einzelstehend und verfügen über eine private Terrasse mit Liegestühlen, Bad mit Dusche und Badewanne, Aussendusche, TV, Telefon, Haartrockner, Espresso-Maschine, Tee-/Kaffeekocher, Minibar, Weinkühler, Bluetooth-Musikbox, Safe, Klimaanlage, Deckenventilator.

Die 10 Beach Bungalows (117 m²) haben direkten Strandzugang und ein maledivisches Badezimmer.

Die 27 Beach Retreats mit Pool (192 m²) haben zusätzlich ein Sonnendeck mit Pool und bieten mehr Platz.

Die 39 Ocean Retreats mit Pool (163 m²) sind identisch ausgestattet, liegen jedoch auf Stelzen in der Lagune und haben ein geschlossenes Badezimmer.

Die 3 Ocean Suites mit Pool (227 m²) befinden sich am Ende des Stegs und verfügen über mehr Platz und eine grössere Terrasse.

1 Island Residence mit Pool (331 m²) auf Anfrage.

Sport

Ohne Gebühr: Fitnesscenter.
Gegen Gebühr: Stand-up-Paddeln, Kajak, Katamaran, Windsurfen, Jetski, Banana-Boot, Funtube, Wasserski, Wakeboard, Fischen, Schnorchelausrüstung.

Tauchen

Basisleitung: Euro-Divers.
Sprachen: D / F / I / E.
Tauchrevier: Die 24 Tauchplätze können innerhalb von 5 bis 60 Minuten erreicht werden.
Tauchbetrieb: Hausrifftauchen, Halb- und Ganztagesausflüge, Nachttauchen.
Infrastruktur: Den Tauchern stehen 2 Dhonis für 16 Personen zur Verfügung.
Tauchausrüstung: 12-Liter-Aluminiumflaschen mit DIN- und INT-Anschlüssen, 3-mm-Anzüge, komplette Mietausrüstungen, Tauchcomputer vorhanden.
Unterwasserfotografie: Unterwasserkameras sind zum Verleih vorhanden, Kurse werden angeboten.
Tauchausbildung: Nach PADI-Richtlinien werden vom Einsteigerkurs bis zum Divemaster alle Ausbildungen angeboten.
Kindertauchen: Ab 8 Jahren kann der Bubblemaker gemacht werden. Ab 10 Jahren werden Kurse wie der Junior Open Water angeboten. Tauchausrüstung für Kinder vorhanden.
Technisches Tauchen: Nitrox gegen Aufpreis vorhanden.
Sicherheit: : Die nächste Dekompressionskammer befindet sich auf Kuredu.
Tauchanforderungen: Tauchzertifikat, Logbuch, med. Zertifikat. Tauchcomputer sind auf den Malediven obligatorisch.
Besonderes: Während des ganzen Jahres besteht die Möglichkeit Mantas zu sehen.

Tauchrevier

Das Raa-Atoll hat eine aussergewöhnliche Vielfalt und eine Menge an Fischen. Lippfische, Doktorfische, Schmetterlingsfische, Füsiliere und Drückerfische sind besonders auffällig beim Tauchen in diesem Atoll. Wenige Taucher teilen sich das abwechslungsreiche Revier mit seinen zahlreichen Putzerstationen, an denen man rund ums Jahr Mantas und Haien begegnen kann.

Schnorcheln

Das Hausriff ist ca. 150-350 Meter vom Strand entfernt. Es werden kostenpflichtige Schnorchelausflüge zu den umliegenden Riffen sowie Nacht- und Fluo-Schnorcheln angeboten.

Wellness

Hoch unter den Wipfeln der sattgrünen Palmen liegen die 6 Behandlungsräume des Nikas Spas. Die Palmenblätter wogen sanft im Wind und kreieren eine Atmosphäre der Ruhe und Entspanntheit. Der Spa bietet eine einzigartige Verschmelzung von östlichen und westlichen Praktiken, das persönliche Wohlbefinden steht dabei absolut im Mittelpunkt. Es werden unterschiedliche Behandlungen und Therapien angeboten, welche eine ganzheitliche Erfahrung liefern. Das innere Gleichgewicht wird wiederhergestellt und sowohl Geist als auch Körper verjüngt. Für die Behandlungen werden natürliche, pflanzliche Inhaltsstoffe verwendet. Das kompetente Therapeutenteam kümmert sich um Ihre Bedürfnisse, damit Sie sich komplett entspannen können. Neben den unterschiedlichen Massagen wird das Wellnessangebot durch Yoga, Reiki, das Dampfbad und Manicure und Pedicure ergänzt.

Preis

1 Nacht im DZ ab CHF 516.- pro Person, inkl. HP

Gratis-Offertanfrage »